Stimmlippen-Studie

Endoskopische Kehlkopfoperationen gelten heutzutage als gängige Behandlungsmethode von beidseitig stimmbandgelähmten Patienten. Um diese Heilmethoden bestmöglich vergleichen zu können, soll deren Therapieerfolg ermittelt werden. Die Studienteilnehmer proftieren unter anderem durch eine auf sie persönlich abgestimmte Behandlung durch Spezialisten. Diese Studieninformation wurde von der Ethikkommission genehmigt.

Ziel der Studie

Diese Studie ist Teil der klinischen Forschung. Mit dieser Studie soll die Effektivität von endoskopischen Kehlkopfoperationen sowie deren Einfuss auf Atmung, Schlucken und Stimme bei Patienten mit beidseitiger Stimmbandlähmung untersucht werden.

Wer kann daran teilnehmen?

Jeder Erwachsene, der an beidseitiger Stimmlippenlähmung leidet, nicht chirurgisch vorbehandelt ist und den Studienaufnahmekriterien entspricht.

Wie läuft die Studie ab?

In einem ersten Vorgespräch können Sie sich, wenn Sie an dieser Studie interessiert sind, bei Ihrem Arzt informieren. Wenn Sie den Studienkriterien entsprechen und in der Studie aufgenommen sind, folgen weitere Voruntersuchungen, beispielsweise Ihres Kehlkopfs, Ihrer Atmung und Schluckfähigkeit. Alle während der Studie durchgeführten Untersuchungen dauern etwa vier bis sechs Stunden, je nach Anzahl der erforderlichen Tests. Als nächster Schritt wird die endoskopische Kehlkopfoperation durchgeführt. Ziel dieser Operation ist es, den Patienten Atmung und Schluckfähigkeit zu erleichtern sowie Stimmqualität und allgemeine Lebensqualität zu verbessern.

Genaue Informationen zu dieser Operation erhalten Sie von Ihrem behandelnden Arzt. Schließlich erfolgen nach einem, nach drei und nach sechs Monaten detaillierte Nachsorgeuntersuchungen. Die Teilnahme an dieser Studie dauert maximal neun Monate.

Was spricht für die Teilnahme an dieser Studie?

  • Detaillierte Untersuchungen und enge Betreuung durch HNO-Spezialisten.
  • Genaue Leistungsbeurteilung Ihrer Atemkraft sowie Sprech- und Stimmfunktion. Sie können jederzeit und ohne jegliche Folgen aus der Studie austreten.
  • Durch die zusätzlichen Untersuchungstermine anfallende Kosten werden Ihnen selbstverständlich  erstattet.
  • Ihre Teilnahme an der Studie birgt neben den üblichen Operationsrisiken keinerlei zusätzliche Risiken.

Wie kann ich teilnehmen?

Wenn Sie an der Studie teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an den unten erwähnten Arzt. Er wird Sie über alles Weitere informieren. Eine Antwort auf diese Studieninformation wird zur Kenntnis genommen, impliziert jedoch noch keine Teilnahmepfilcht. Selbstverständlich werden Ihre Daten gemäß dem aktuellen Datenschutzgesetz geschützt, und Sie können Ihre Daten jederzeit wieder löschen lassen. Der Hausarzt kann über eine Teilnahme an dieser Studie informiert werden.

Studieninformationen für Patienten

Studieninformationen für Ärzte

Nach oben scrollen