Speicheldrüsenzentrum

Die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Speicheldrüsen ist seit vielen Jahrzehnten ein Schwerpunkt unserer Klinik.

Die Kölner HNO-Klinik hat sich durch eine kontinuierliche Arbeit zur Verbesserung der Therapie von Speicheldrüsentumoren in den vergangenen 20 Jahren zu einem weltweit bekannten Zentrum zur Behandlung von Speicheldrüsentumoren entwickelt. Jährlich findet in der Klinik ein Operationskurs zur Therapie von Erkrankungen der Speicheldrüsen und insbesondere von Speicheldrüsentumoren statt.

Neben gut- und bösartigen Speicheldrüsentumoren werden auch Erkrankungen des Speicheldrüsengangsystems behandelt. Mittels der Speichelgangsendoskopie (Sialendoskopie) können auf diese Weise Engstellen oder Speichelsteine minimal-invasiv behandelt bzw. entfernt werden, ohne dass die Drüse hierzu operativ entfernt werden müsste.

Erkrankungen und Therapien von Speicheldrüsenerkrankungen

Fazialis-, EMG- und Botulinumtoxin-Sprechstunde

Priv.-Doz. Dr. Maria Grosheva

Priv.-Doz. Dr. Maria Grosheva

Leiterin des Zentrums

Nach oben scrollen