Zertifizierungen als Gütesiegel

Um die Prozesse innerhalb der Klinik kontinuierlich zu verbessern und unseren hohen Qualitätsstandard sicher zu stellen, hat sich die HNO-Klinik verschiedenen Bewertungsverfahren durch unabhängige Institute unterzogen und wurde mit den entsprechenden Zertifizierungen ausgezeichnet.

Onkologisches Zentrum

Das Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) ist durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) als Onkologisches Zentrum zertifiziert. Das Zertifikat bescheinigt, dass das CIO an der Uniklinik Köln die hohen Anforderungen der DKG an die Versorgung onkologischer Patienten erfüllt. Die fachlichen Anforderungen müssen in zertifizierten Zentren jährlich nachgewiesen werden.

Centrum für Integrierte Onkologie (CIO)

Im CIO an der Uniklinik Köln arbeiten alle Kliniken und Institute zusammen, die sich mit der Diagnose und Behandlung sowie mit der Erforschung von Tumorerkrankungen befassen. Das CIO Köln ist seit 2007 durchgängig als eines der ersten Krebszentren in Deutschland als Onkologisches Spitzenzentrum zertifiziert. Diese Auszeichnung der Deutschen Krebshilfe (DKH) wird an universitäre Krebszentren vergeben, die eine herausragende Versorgung und Forschung in der Onkologie nachweisen können. Darüber hinaus stellt sich das CIO Köln jedes Jahr auch den fachlichen Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und ist mit über 20 zertifizierten Krebserkrankungen eines der am umfassendsten zertifizierter Zentren in Deutschland. 2018 haben sich im CIO vier Unikliniken zu einem gemeinsamen Krebszentrum zusammengeschlossen und bilden gemeinsam das CIO Aachen Bonn Köln Düsseldorf. Über diesen in Deutschland einmaligen Verbund werden mehr als 100.000 Menschen versorgt, die jedes Jahr in der bevölkerungsreichen Region in NRW an Krebs erkranken. Im April 2019 hat auch das vierstandortige CIO die Auszeichnung der DKH als „Onkologisches Spitzenzentrum“ erhalten.

Zentrum für Schädelbasischirurgie

Die deutsche Gesellschaft für Schädelbasischirurgie hat die Uniklinik Köln als Zentrum für Schädelbasischirurgie zertifiziert. Damit zeichnet die Fachgesellschaft die jahrelange, erfolgreiche und enge Zusammenarbeit des Zentrums für Neurochirurgie, der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, der Neuroonkologie, der Neuroradiologie, der Ophthalmologie und der Neuropathologie aus. In der wöchentlich stattfindenden Falldiskussion des neuroonkologischen Tumorboards erarbeiten die Experten gemeinsam interdisziplinäre Therapiekonzepte für mitunter hochkomplexe Fälle und planen die weitere Betreuung der Patienten.

Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Schädelbasischirurgie

Audiologisches Zentrum

Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Uniklinik Köln ist von der Deutschen Gesellschaft für Audiologie (DGA) als Audiologisches Zentrum zertifiziert. Das Zentrum bietet die qualitätsgesicherte Diagnose, Therapie und Rehabilitation von Hörstörungen in jedem Lebensalter. Dazu arbeitet ein multidisziplinäres Team bestehend aus Medizinern, Audiologen und Pädaudiologen, Pädagogen, Hörakustikern und Logopäden unter einem Dach zusammen. Das Zentrum umfasst die Funktionsbereiche Audiologie, Pädaudiologie, Phoniatrie, das Cochlear Implant Centrum Köln (CIK), das Screeningzentrum Nordrhein sowie das Jean-Uhrmacher-Institut für klinische HNO-Forschung an der Universität zu Köln.

Nach oben scrollen