24.09.2019
Qualitätssicherung

Audiologisches Zentrum Köln zertifiziert

Fachgesellschaft bestätigt hohe Qualität der Audiologie

Übergabe der Zertifizierungs-Urkunde an Prof. Walger (links) auf der Jahrestagung, Foto: DGA/Lars Krause
Übergabe der Zertifizierungs-Urkunde an Prof. Walger (links) auf der Jahrestagung, Foto: DGA/Lars Krause

Die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Uniklinik Köln ist von der Deutschen Gesellschaft für Audiologie (DAG) als eines der ersten Zentren in Deutschland und erste universitäre Einrichtung in Nordrhein-Westfalen als Audiologisches Zentrum zertifiziert worden. Prof. Dr. Martin Walger, Audiologischer Leiter des Zentrums, nahm die Urkunde im Rahmen des jährlichen Kongresses der Fachgesellschaft in Heidelberg entgegen.

Das Audiologische Zentrum Köln unter der Leitung von Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. Jens Klußmann bietet die qualitätsgesicherte Diagnose, Therapie und Rehabilitation von Hörstörungen in jedem Lebensalter. Dazu arbeitet ein multidisziplinäres Team bestehend aus Medizinern, Audiologen und Pädaudiologen, Pädagogen, Hörakustikern und Logopäden unter einem Dach zusammen. Zu dem Zentrum gehören die Funktionsbereiche Audiologie, Pädaudiologie, Phoniatrie, das Cochlear Implant Centrum Köln (CIK), das Screeningzentrum Nordrhein sowie das Jean-Uhrmacher-Institut für klinische HNO-Forschung an der Universität zu Köln.

Nach oben scrollen