02.10.2020
Medientipp

Gut Hören: Wie die Ohren fit bleiben

Prof. Walger bei Planet Wissen

Prof. Dr. Martin Walger, Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Martin Walger, Foto: Michael Wodak

Im Laufe unseres Lebens wird das Hörvermögen immer schlechter. Dabei altert das Ohr selbst nicht, nur häufige und laute Beschallung mag es nicht. Das ist auch der Grund, warum Menschen im Alter immer schlechter hören. Aber nur 10 bis 15 Prozent aller Betroffenen mit Hörproblemen nutzen ein Hörgerät. Prof. Dr. Martin Walger, Leiter der Audiologie und Pädaudiologie in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde der Uniklinik Köln, hat bei Planet Wissen im WDR Fernsehen als Experte ein spannendes Quarks Hör-Experiment begleitet, das zeigen sollte, wie die Leistung des Gehörs im Alter abnimmt. Als Studiogast über die gesamte Sendung hinweg sprach der Audiologe außerdem unter anderem über die Bedeutung des Hörens für den Menschen, seinen vielseitigen Beruf und wie Hörtests funktionieren.

Zur Planet Wissen Sendung (Beitrag ab 00:00:40 / verfügbar bis 30.09.2025)

Nach oben scrollen