14.07.2020
Medientipp

»Was Knutschen mit unserem Körper macht«

Prof. Lüers auf Deutschlandfunk Nova

Prof. Dr. Jan-Christoffer Lüers, Foto: Klaus Schmidt
Prof. Dr. Jan-Christoffer Lüers, Foto: Klaus Schmidt

Küssen ist schön. Wenn sich die Lippen zum ersten Mal berühren, vergessen wir sogar Zeit und Raum. Aber was passiert beim Küssen mit unserem Körper? Im Interview mit Deutschlandfunk Nova, dem digitalen Wissensradio aus der Deutschlandradio-Familie, erläutert Prof. Dr. Jan-Christoffer Lüers, Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde der Uniklinik Köln, wie beim Küssen Botenstoffe ins Gehirn geleitet werden und so unsere Nervenzellen angeregt werden. Und das kommt in Pandemie-Zeiten auch zur Sprache: Wie leicht können sich Viren durchs Küssen übertragen? 

Zum Beitrag auf Deutschlandfunk Nova

Nach oben scrollen